Digitale Bibliotheek
Sluiten Bladeren door artikelen uit een tijdschrift
 
<< vorige    volgende >>
     Tijdschrift beschrijving
       Alle jaargangen van het bijbehorende tijdschrift
         Alle afleveringen van het bijbehorende jaargang
           Alle artikelen van de bijbehorende aflevering
                                       Details van artikel 4 van 9 gevonden artikelen
 
 
  Getoastetes rapsextraktionsschrot im broilermastfutter
 
 
Titel: Getoastetes rapsextraktionsschrot im broilermastfutter
Auteur: Schloffel, J.
Jeroch, H.
Seffner, W.
Jahreis, G.
Verschenen in: Archives of animal nutrition
Paginering: Jaargang 45 (1993) nr. 1 pagina's 79-87
Jaar: 1993
Inhoud: Zur Prufung des Futterwertes von getoastetem Rapsextraktionsschrot als Proteinquelle in partieller Substitution von Sojaextraktionsschrot in Broilerrationen wurde ein 6wochiger Mastversuch mit mannlichen Kuken des Genotyps TETRA 82 durchgefuhrt. Das Rapsextraktionsschrot wurde aus Rapssaat mit sogenannter Doppelnullqualitat der polnischen Sorte Jantar, kandischem Canola und dem ostdeutschen Genotyp BNW 1.43 produziert. Neben Mischungsanteilen von jeweils 12 % dieser Rapsextraktionsschrot-Herkunfte wurden von der einheimischen Charge auch Gehalte von 6 und 18% im Futter gepruft. Die Mastleistungsparameter (Lebendmasseentwicklung, Verzehrs- und Aufwandsdaten, Mortalitat) waren nicht nachteiling beeinflusst. Bei 12 und 18% Rapsextraktionsschrot der Charge BNW 1.43 enthielt der Broilerganzkorper gerichtet weniger Fett und mehr Protein. Die Schilddrusenmassen variieren unabhangig von der Versuchsfrage. Die Plasmakonzentrationen an T3 und T4 weisen bei hoheren Anteilen an Rapsextraktionsschrot in der Ration auf eine beginnende hypothyreote Stoffwechsellage hin. Auch die histometrischen Schilddrusenparameter zeigen eine rapsextraktionsschrottypische Reaktion, welche in empiririscher Einschatzung wesentlich geringer als bei Rapsextraktionsschrot herkommlicher Sorten ausfallt. Vorliegende Versuchsbefunde lassen unter Berucksichtigung der jedoch nicht einheitlichen Aussagen der Literatur Rationsgehalte bis zu 12 % Rapsextraktionsschrot der gepruften Qualitaten als empfehlenswert erscheinen. Weitere Untersuchungen zu dieser Frage sind notwendig.
Uitgever: Taylor & Francis
Bronbestand: Elektronische Wetenschappelijke Tijdschriften
 
 

                             Details van artikel 4 van 9 gevonden artikelen
 
<< vorige    volgende >>
 
 Koninklijke Bibliotheek - Nationale Bibliotheek van Nederland