Digitale Bibliotheek
Sluiten Bladeren door artikelen uit een tijdschrift
 
   volgende >>
     Tijdschrift beschrijving
       Alle jaargangen van het bijbehorende tijdschrift
         Alle afleveringen van het bijbehorende jaargang
           Alle artikelen van de bijbehorende aflevering
                                       Details van artikel 1 van 9 gevonden artikelen
 
 
  Einfluss von geschutztem arginin auf Futteraufnahme, milchleistungsparameter sowie Wachstumshormonspiegel und Aminosauren im Blutplasma von kuhen bei der Sommerfutterung mit gras
 
 
Titel: Einfluss von geschutztem arginin auf Futteraufnahme, milchleistungsparameter sowie Wachstumshormonspiegel und Aminosauren im Blutplasma von kuhen bei der Sommerfutterung mit gras
Auteur: Kirchgessner, M.
Maierhofer, R.
Schwarz, F. J.
Eidelsburger, U.
Verschenen in: Archives of animal nutrition
Paginering: Jaargang 45 (1993) nr. 1 pagina's 57-69
Jaar: 1993
Inhoud: Der Einfluss einer taglichen Zulage von 130 g Arginin und 30 g Lysin in jeweils pansengeschutzter Form auf den Wachstumshormon-, Aminosauren- und Harnstoffgehalt im Blutplasma, die Michlei-stung und -inhaltsstoffe sowie die Futteraufnahme unter Sommerfutterungsbedingungen mit ad libitum-Grasvorlage im Stall wurde in einer Versuchsperiode von 8 Wochen untersucht. Es wurden insgesamt 24 Milchkuhe nach einer Vorperiode unter Berucksichtigung von Milchleistung, Laktationsstadium und der Anzahl der Abkalbungen paarweise geblockt. Die Kraftfuttermenge der Zulagengruppe richtete sich innerhalb eines Blocks nach dem bedarfsgerecht versorgten Kontrolltier. Die Wachstumshormongehalte sowie die Konzentrationen an Arginin und Lysin im Blutplasma waren durch die Aminosaurenzulagen nicht beeinflusst. Der Harnstoffgehalt im Blutplasma war durch die Zulagen in Woche 2 tendenziell, in den Wochen 5 und 8 signifikant erhoht. Die Milchleistung war im Vergleich zur Vorperiode in der Zulagengruppe um durchschnittlich 0,9 kg/Tag gegenuber der Kontrollgruppe weniger vermindert, der Abfall im Milchfettgehalt war signifikant niedriger als in der Kontrollgruppe. Die Gehalte an Milcheiweiss und -laktose waren unbeeinflusst. Die mittlere tagliche Grundfutteraufnahme war in der Zulagengruppe nicht verandert.
Uitgever: Taylor & Francis
Bronbestand: Elektronische Wetenschappelijke Tijdschriften
 
 

                             Details van artikel 1 van 9 gevonden artikelen
 
   volgende >>
 
 Koninklijke Bibliotheek - Nationale Bibliotheek van Nederland